FORMARE GmbH

Sipo Terrassendielen: 5 Praxisbeispiele, die überzeugen

Sipo Terrassendielen sind äusserst beliebt. Kein Wunder, denn das tropisches Holz eignet sich hervorragend, um Holzterrassen herzustellen. 

Sipo hat den Ursprung im tropischen Afrika. Die Pflanze heisst eigentlich Entandrophragma utile und gehört zu der Familie von der Mahagonigewächse. Neben Sipo (Mahagoni) wird oftmals auch der Name Utile und Assié verwendet. 

Die Vorteile von Sipo als Terrassendielen liegen auf der Hand. Sipo ist ein äusserst robustes Holz und kann sowohl im Innen-, als auch im Aussenbereich angewendet werden. Ein weiterer grosser Vorteil ist, dass sich das Holz auch mit zunehmenden Alter kaum verzieht und somit masshaltend bleibt. Es eignet sich daher auch bestens für konstruktive Lösungen aus Holz. 

Auch wir von der FORMARE GmbH verwenden Sipo deshalb für Holzterrassen. Nachfolgend haben wir fünf Beispiele zusammengestellt, wie Sipo Terrassendielen in der Praxis eingesetzt werden können. Gerne zeigen wir bei diesen einzelnen Beispielen auf, was das besondere der einzelnen Garten-Anlagen ist. 

Beispiel #1: Der Sipo Wintergarten

Sipo Terrassendielen Formare Holzterrasse

Dieser Balkon mit Sipoterrassendielen zeichnet sich durch sein sehr gleich mässiges Oberflächen-Bild aus. Dieses ist typisch für Sipoterrassen, da die Dielen nur eine geringfügig erkennbare Holzstruktur aufweisen.

Der Kunde wünschte von der Form her eine viereckige Terrasse. Diese ist in einen Innen- und einen Aussenbereich gegliedert. Der Innenbereich ist dabei ein Wintergarten. Wie unschwer zu erkennen ist, wurde der Bodenbelag vom Aussenbereich auch im Innenbereich verwendet. 

Somit wird der Aussenbereich eindeutig zu einem erweiterten Wohnraum geworden und es ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild. 


Beispiel #2: Die halbhohe Sipo Whirlpoolverkleidung

Sipo Terrassendielen Formare Whirlpoolverkleidung aus Holz

Das ist eine ganz exklusive Gartenanlage. Das Herzstück der Anlage bildet dabei ein Whirlpool. Dieser ist in eine komplett umschliessende Konstruktion integriert, welche mit Sipo Terrassendielen verkleidet wurde.

Der Whirlpool ist rund zur Hälfte in die Erde versenkt, was den Einstieg in den warmen Pool erleichtert. Ausserdem wirkt die ganze Konstruktion im Garten auch viel weniger wuchtig. Die Whirlpoolabdeckung aus Holz wird geprägt durch zwei Treppen-Elemente, die man auf der linken und auf der rechten Seite des Fotos erkennen kann. 

Gleich wie beim ersten Praxisbeispiel, fällt auch hier die gleichmässige Erscheinung der einzelnen Terrassendielen auf. Dank einer speziellen Profilierung der Bretter sieht man ausserdem nicht zwischen die Dielen hinunter. Und wie bei allen FORMARE Holzterrassen: Die ganze Anlage ist verdeckt geschraubt ist, sodass nirgends ein Metall sichtbar ist. 

Aus unserer Sicht ist diese Gartenanlage eine in sich sehr natürlich, aber auch stimmige, schöne Wellnessanlage für zu Hause geworden. 


Beispiel #3: Die Sipoterrasse um den Schwimmteich

Sipo Terrassendielen Formare Schwimmteich

Das Bild zeigt eine Nahaufnahme einer weiteren Holzterrasse in Sipo. Genauer gesagt ist ein Übergang von einer Sipoterrasse, welche wir realisieren durften, zu einem Schwimmteich zu erkennen.

Diese Terrasse weist klare Formen auf. Diese Formen stehen dann auch etwas im Kontrast zum natürlichen Verlauf des Schwimmteichs, den man im Hintergrund sieht. Der rechte Teil des Schwimmteichs ist übrigens auch der Teil, in welchem der Kunde schwimmen gehen kann. Im linken Teil des Schwimmteichs hingegen ist die natürliche Zone, in welcher Pflanzen wachsen, die das Wasser reinigen. 

Zurück zur Holzterrasse: In der Mitte des Bildes ist ein Serviceschacht ersichtlich, welcher mit einem Spezialwerkzeug geöffnet werden kann. Solche Konstruktionen ermöglichen beispielsweise den Zugang zur Pooltechnik, ohne die schöne Optik der Holzterrasse zu beeinträchtigen.


Beispiel #4: Die grosse Sipoterrasse 

Sipo Terrassendielen Formare Holzterrasse mit Stufen

Diese Gartenanlage mit Sipoterrassendielen ist ebenfalls eine sehr exklusive, aber auch grosse Anlage. Die Terrasse verfügt über mehrere Ebenen. Im unteren Bereich ist ein Whirlpool zu erkennen, welcher in den Boden eingelassen wurde, sodass man bequem in Pool einsteigen kann. 

Eine Treppe führt hinauf zum zweiten Boden (siehe Vordergrund). Die Treppe ist auf diesem Bild fast nicht zu erkennen. Grund dafür ist, dass auch sie komplett in Holz eingekleidet wurde. 

Tipp: Mehr zum Thema Holzterrasse mit Stufen erfahren Sie in einem separaten Blog-Artikel.

Im vorderen Bereich des Bildes sieht man dann einen schönen, gleichmässig braunen Sipo-Boden. In diesen wurden mit viel Liebe zum Detail einige Leuchten eingelassen, welche am Abend ein stimmungsvolles Ambiente in den Garten zaubern. 


Beispiel #5: Die Sipoterrasse mit dem Whirlpool-Kubus

Sipo Terrassendielen Formare Whirlpoolverkleidung mit Holz

Bereits sind wir beim letzten Beispiel von Gärten und Terrassen mit Sipo Terrassendielen angelangt. 

Das Herzstück der letzten Anlage ist wiederum ein Whirlpool, welcher im Gegensatz zu vielen Standard-Whirlpools geschwungene Formen aufweist. Diese Formen wurden bei der Holzverkleidung millimetergenau angepasst, um einen perfekten Holzkubus zu erschaffen. 

Der Einstieg in den Whirlpool wird mit einer trapezförmigen Treppe erleichtert. Auch bei dieser Terrassenanlage aus Holz ist keine Schraube sichtbar. Vorne rechts beim Whirlpool  sieht man ausserdem eine Serviceöffnung, welche ermöglicht, gewisse Wartungsarbeiten am Pool ausführen. 

Umrahmt wird die ganze Konstruktionen mit einer Sipoterrasse, welche optisch hervorragend zur Gesamtanlage passt. 


Wie geht es weiter?

Falls Sie noch mehr zum Thema Sipo erfahren möchten, so empfehlen wir Ihnen den Blogbeitrag "3 Gründe, warum sich Sipo für eine Holz-Terrasse eignet" zu lesen.

Und für alle, welche sich noch nicht ganz sicher sind, ob Sipo auch für Sie das richtige Holz ist, empfehlen wir unsere Reihe an Artikeln zu anderen Holzarten. Speziell empfehlen wir die Artikel zum Thema Accoya

Accoya ist ein Holz, welches wir aktuell sehr viel verwenden, weil es vergleichbare Vorteile wie Sipo hat. In Punkto Nachhaltigkeit schneidet es aber definitiv besser ab wie tropische Hölzer. 

Viel Spass beim Lesen!


Suchen Sie einen Experten für Sipo Terrassendielen?

Dann kontaktiere uns unverbindlich via Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne rund um Holzterrassen.

Die 10 schönsten 
Holzterrassen 
der Schweiz

Die Inhalte werden als E-Mail-Serie sofort zugestellt und du kannst dich jederzeit formlos abmelden. 

Empfohlener Experte

Werner Zemp
Geschäftsführer 
FORMARE GmbH


Beliebte Beiträge

Treten Sie jetzt unserer Community von Freunden des schönen Wohnens bei und erhalten Sie kostenlose Wohntrends und Inspiration direkt in Ihr Postfach.

Kostenlos. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Copyright © 2020 FORMARE . All lights reserved!