FORMARE GmbH

Einbauschrank auf Mass: Diese 5 Punkte solltest du beachten

Ärgerst du dich auch an fehlendem Stauraum und den deshalb überfüllten Wandschränken? Ein ästhetischer Einbauschrank auf Mass schafft hier Abhilfe. Er passt sich perfekt in die eigenen vier Wände ein und sorgt für ausreichend Ablageflächen und Stauräume

Egal ob du dich für einen Einbauschrank, einen Garderobenschrank oder einen begehbaren Kleiderschrank interessiert: Bevor du dich entscheidest, solltest du diese 5 Punkte unbedingt beachten, um ungewollte Überraschungen zu verhindern.


Die richtige Beratung für den Einbauschrank auf Mass

Bestimmt hast du dich schon gefragt, ob du allenfalls eine Beratung für den Schrank auf Mass in Anspruch nehmen solltest. Wir haben nachfolgend die drei üblichen Beratungsmethoden zusammengefasst und festgehalten, wann welche Beratung angezeigt ist.

Keine Beratung für den Einbauschrank

Diese Option lohnt sich aus unserer Sicht für eine kleine Anzahl an Kunden, die schon ganz genau wissen, was sie sich für einen Einbauschrank wünschen. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn du in einem Zimmer bereits einen Einbauschrank hast und dir einen identischen Schrank im Nebenzimmer wünschst.

Beratung beim Schreiner im Showroom

Die Möglichkeit einer Beratung im Showroom eignet sich gut, um einen Überblick über die verfügbaren Möglichkeiten zu erhalten. Besonders wertvoll ist diese Variante insbesondere bezüglich der Materialauswahl, da im Showroom unterschiedliche Oberflächen, Farben, Griffe und Zubehörteile vorführbereit sind. Ausserdem können dabei die Schranktüren und Schubladenauszüge ausprobiert werden. Insbesondere hier lohnt es sich, die angebotene Qualität mit den eigenen Ansprüchen zu vergleichen. Denn eine Schranktür einer Garderobe im Schlafzimmer wird über die Lebenszeit hinweg mehrere Tausend Mal geöffnet und geschlossen. Entsprechend sollten die Möbelbeschläge auch dieser Belastung problemlos standhalten, was bei kostengünstigen Angeboten leider oft nicht der Fall ist. Die Investition in einen qualitativen Einbauschrank auf Mass lohnt sich also allemal.

Beratung für den Einbauschrank durch einen Schreiner bei dir Zuhause

Neben der Beratung im Showroom des Schreiners hat eine Beratung in den eigenen vier Wänden für Kunden viele weitere Vorteile. So kann beispielsweise der Kundenberater / die Kundenberaterin dich bezüglich der räumlichen Gegebenheiten optimal beraten und diese auch gleich in die Planung einfliessen lassen.

Diese Variante ist also für besonders individuelle Lösungen ein Muss. Beispielsweise bei einem Schrank, der in eine Dachschräge oder unter einer Treppe montiert werden soll. Aber auch für den Einbau in einer rechteckigen Nische kann eine Beratung aufgrund der verschiedenen Möglichkeiten sinnvoll sein. Denn je nach Verwendung und Platzverhältnissen eignet sich ein Flügeltürschrank, ein Schiebetürschrank, ein Faltschiebetürschrank oder ein ganz offener Schrank als begehbare Garderobe am Besten.

Einbauschrank auf Mass | Begehbare Garderobe

Die Beratung durch den Fachmann oder die Fachfrau in den eigenen vier Wänden unterstützt dich aber auch, dass von Laien unbeachtete Details nicht vergessen gehen. Ansonsten drohen vorhandene Heizkörper, Lichtschalter oder Steckdosen nach dem Einbau nicht mehr zugänglich zu sein.

Um auf Nummer sicher zu gehen, ist also eine Beratung Zuhause wärmstens zu empfehlen. Diese lässt sich natürlich auch mit einem Besuch im Showroom des Schreiners verbinden.

Das richtige Ausmass

Das richtige Ausmass ist für einen perfekt bündig montierten Einbauschrank auf Mass unabdingbar. Auch wenn geübte Heimwerker das Ausmass selber vornehmen könnten, lohnt sich oftmals das Ausmass durch den Schreiner. Denn insbesondere bei älteren Gebäuden, beispielsweise stilvollen Bauernhäuser, die sich im Laufe der Jahre etwas gesetzt haben, ist beispielsweise der Boden oder die Decke oft nicht mehr zu 100% gerade. Aber auch bei Neubauten treffen wir immer wieder suboptimale Raumbedingungen an. Ein Profi kann dich aber auch hier unterstützen, eine gute Lösung zu finden und allfällige Unebenheiten bei der Umsetzung des Einbauschranks auszugleichen, damit das Endresultat überzeugt.

Ausmass-Tipp Nr. 1

Des Weiteren lohnt sich das Ausmass durch den Experten auch als Absicherung. Denn der Einbauschrank wird bekanntlich nach Mass hergestellt. 

Stell dir vor, du hast dich für einen wunderbaren grosszügigen Einbauschrank in deinem  Schlafzimmer entschieden. Der Schrank wird ganz speziell für dich hergestellt. Doch als der Schrank geliefert wird, stellst du fest, dass der Raum nicht 100% gerade ist und die von dir aufgenommenen Masse entsprechend nicht überall stimmen. Ein fehlerhaftes Ausmass kann dich hier teuer zu stehen kommen – vom Ärger und den grauen Haare ganz geschweige.

Ausmass-Tipp Nr. 2

Die persönliche Beratung und das Ausmass durch den Schreiner lassen sich natürlich gleich verbinden. Das spart Zeit und ist für alle Beteiligten am Unkompliziertesten.


Die richtige Schrank 3D-Visualisierung

Viele Menschen bekunden Mühe damit, sich das künftige Möbelstück in der eigenen Wohnung vorstellen zu können. Dies gilt insbeondere für grössere Möbel, wie beispielsweise einen massangefertigten Einbauschrank.

Eine moderne Schreinerei kann dir auf Wunsch problemlos eine 3D-Visualisierung der künftigen Einrichtung erstellen. In dieser sollte natürlich nicht nur der Schrank, sondern auch dein Raum ersichtlich sein, damit du dir das ganze perfekt vorstellen kannst.

Einbauschrank auf Mass 3D Visualisierung

Tipp zur 3D-Visualisierung

Eine 3D Visualisierung unter Berücksichtigung deiner Einrichtung, welche dir hilft, dass du dir den Einbauschrank vorzustellen kannst, ist zeitaufwendig. Am Besten sprichst du mit der Schreinerei über diese Kosten. Viele Schreiner rechnen dir die Kosten der 3D Visualisierung bei einem Zuschlag am Auftrag an.

Einbauschrank auf Mass Montage

Vorsicht: Die richtige Qualität

Nachdem du richtig beraten wurden, die Masse richtig aufgenommen hast und dir die 3D Visualisierung gefällt, erteilst du den Auftrag. Der 3D Visualisierung wird in der Regel ohnehin gleich eine entsprechende Offerte beigelegt.

Aber Vorsicht: Sei kritisch, wenn du mehrere Varianten offeriert bekommst und erkunde dich, warum vielleicht Zubehörteile der einen Variante wesentlich günstiger ist als bei der anderen Variante. Denn Qualität hat bekanntlich seinen Preis. Oder wie es der Philosoph Gabriel Biel bereits vor über 500 Jahren erkannte: «You get what you pay for!». Menschen bekommen also immer genau so viel Leistung, wie sie bereit sind zu bezahlen. 

Insbesondere für Produkte mit langen Lebenszyklen wie einem Einbauschrank lohnt es sich erfahrungsgemäss nicht, bei Beschlägen oder Schubladenauszügen mit minderwertigen Alternativen zu sparen, denn der in ein paar Jahren fällige Ersatz kostet bekanntlich auch wieder.


Die richtige Montage

Nachdem du deinen Traum-Einbauschrank in Auftrag gegeben hast, musst du dich in aller Regel etwas gedulden. «Gut Ding will Weile haben», gerade dann, wenn ein Produkt ganz speziell für dich hergestellt wird. Wenn es dann soweit ist, stellt sich die Frage, ob du den Einbauschrank selber montierst oder dies wiederum einem Profi überlässt.

Zugegeben, wenn du handwerklich begabt bist und über ein Arsenal an Montagematerial verfügst, kannst du das sicher selber schaffen. Sofern du aber nicht regelmässig in der eigenen Werkstatt oder Garage Beim Heimwerken anzutreffen bist, dann ist eine Montage durch einen Schreiner sicherlich die bessere Wahl. Erfahrungsgemäss sind Schränke vom Profi deutlich genauer montiert, ausserdem hast du die Sicherheit, dass der Schrank ausreichend an der Wand befestigt wird – und dies ganz ohne ungewollte Bohrungen in eine Leitung. Zu guter Letzt ist das ganze einfach auch viel bequemer und stressfreier. Denn Stress haben wir im Leben ja schon genug, nicht wahr?

Tipp für den Montage 

Frage den Schreiner danach, ob du allenfalls noch einen alten Schrank oder ein Möbelstück zum Entsorgen mitgeben darfst. Wenn du Glück hast, wird der alte Schrank dadurch auch gleich kostenlos für dich entsorgt.

Einbauschrank auf Mass fertig montiert

Wie geht’s bei deinem Projekt weiter?

Wir hoffen, wir konnten dir mit diesen fünf Punkten einige wertvolle Inputs und Tipps auf dem Weg zu deinem Traum-Einbauschrank geben. Solltest du noch Fragen haben, so lass es uns wissen. Gerne stehen wir mit Rat und Tat zu Seite – und offerieren dir eine kostenlose Beratung für einen Einbauschrank bei dir Zuhause. Kontaktiere uns jetzt! Hier klicken!

Treten Sie jetzt unserer Community von Freunden des schönen Wohnens bei und erhalten Sie kostenlose Wohntrends und Inspiration direkt in Ihr Postfach.

Kostenlos. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Copyright © 2020 FORMARE . All lights reserved!