FORMARE GmbH

Terrassendielen: Das sind die Top 3 Holzarten

Terrassendielen sind in der äusserst beliebt. auch in der Schweiz. Doch wer sich für einen Terrassenboden interessiert, muss sich unweigerlich die Frage stellen, welche Holzart  letztlich für die heimische Gartengestaltung die Richtige ist. 

Seit über 15 Jahren verbauen wir in der ganzen Schweiz Terrassendielen. Dabei können wir klar einen Trend erkennen, welches Holz für einen Terrassenboden besonders gefragt ist. Gerne stellen wir euch hiermit die beliebtesten Terrassendielen unserer Kunden vor.


Terrassendielen Tipp Nr. 1: Accoya behandelt

Accoya ist ein Holzprodukt, welches bei den Terrassendielen so richtig im Trend liegt - und dies absolut zu Recht, wie wir finden! Dabei ist Accoya keine natürliche Holzart wie Sipo oder Lärche, sondern ein modifiziertes Holzprodukt. Die Basis von Accoya bildet die Radiatakiefer. Diese Kiefernart ist eine rasch nachwachsende Pflanze, die in Neuseeland optimal gedeiht. Die Radiatakiefer wird nach dem Holzschlag mit einer Essigsäure accetyliert. Durch dieses Verfahren werden die Eigenschaften des Holzprodukts äusserst positiv verändert. Die Haltbarkeit wird drastisch erhöht. Zudem überzeugt das accetylierte Holzprodukt durch eine hervorragende Masshaltigkeit. Auch die Rissbildung kann fast vernachlässigt werden. Des Weiteren ist Accoya äusserst resistent gegenüber Insekten. Accoya gilt mit seiner entsprechenden Dauerhaftigkeitsklasse 1 zur Elite in Sachen Holzprodukten. All die Vorteile lassen erkennen, warum Accoya im Aussenbereich gerne zum Einsatz kommt. 

Accoya nature hat eine recht helle Optik. Deshalb wird Accoya als Terrassendiele gerne behandelt eingesetzt. Es sind verschiedene Farben, von hellen Brauntönen bis hin zu dunklen, fass nussfarbenen Farbtönen erhältlich. Dieses behandelte Accoya-Holz ist bei unseren Kunden aktuell zweifellos die beliebteste Wahl für die heimische Holzterrasse


Die Vorteile von Accoya behandelt

  • Haltbarkeit
  • Resistent gegenüber Insekten
  • Masshaltend
  • Individuelle Profilierung möglich
  • Aus natürlichem Rohstoff
  • In verschiedenen Farben erhältlich


Die Nachteile von Accoya behandelt

  • Duft
  • Korrosion von Metallen mit direktem Holzkontakt
  • Benötigt Behandlung & Pflege


Terrassendielen Schweiz Accoya

Ein traumhafter Garten für die ganze Familie: Ausführung mit behandelten Accoya Terrassendielen.

Die schönsten Holzterrassen der Schweiz

Jetzt entdecken

Terrassendielen Tipp Nr. 2: Accoya Gray

Accoya ist seit 2021 auch als Accoya Color Gray erhältlich. Dabei wird das Holzprodukt neben dem bereits beschriebenen Accetylierungs-Verfahren zusätzlich grau durchgefärbt. Die Dielen sind somit ab Werk vorvergraut. Bemerkenswert ist dabei die andauernde Färbung. Zum Vergleich: Das oben bereits vorgestellte Accoya nature lässt sich beispielsweise auch in grauer Farbe behandeln, diese Behandlung muss jedoch von Zeit zu Zeit erneuert werden. Bei Accoya Color Gray entfällt eine solche Nachbehandlung. Eine zyklische Reinigung, wie sie bei einer Holzterrasse üblich ist, wird jedoch auch für Accoya Color Gray empfohlen.

Ansonsten verhält sich Accoya Color Gray nahezu identisch wie Accoya Nature, welches behandelt ist. Es verfügt über eine hervorragende Haltbarkeit, ist sehr masshaltend, bildet (fast) keine Risse und ist resistent gegenüber Insekten. Unsere Erfahrung zeigt, dass Accoya Color Gray einen Tick härter und noch etwas spröder als Accoya Natur ist.


Die Vorteile von Accoya Color Gray

  • Haltbarkeit
  • Resistent gegenüber Insekten
  • Masshaltend
  • Individuelle Profilierung möglich
  • Aus natürlichem Rohstoff
  • Pflegearm (benötigt keine Nachbehandlung)


Die Nachteile von Accoya Color Gray

  • Duft
  • Korrosion von Metallen mit direktem Holzkontakt
  • Nur in einer Farbe erhältlich


Terrassendielen Schweiz Accoya Gray vorvergraut

Edle Terrassendielen, die sich wunderbar mit Stein kombinieren lassen: Ausführung in Accoya Color Gray (auch genant: Accoya vorvergraut).


Terrassendielen Tipp Nr. 3: Millboard

Millboard ist eine holzfreie Mineralfaserverbundstoff-Diele (RMC). Sie hat einen Polymer-Kunststoffkern, der mit Glasfasern verstärkt ist. Millboard zeichnet sich im Segment der Echtholz-Alternativen insbesondere durch seine ökologischen Eigenschaften aus. 

Im Gegensatz zu anderen Echtholz-Alternativen ist Millboard in Sachen CO2-Fussabdruck nach ISO 14064-1 zertifiziert. Möglich wurde dies durch die besonders CO2-freundliche Produktion. 

Millboard-Terrassen sind äusserst robust. Sie sind sehr haltbar, bilden keine Risse und sind resistent gegenüber Insekten. Millboard-Dielen sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und müssen im Nachgang nicht nachbehandelt werden. Die Pflege ist zudem kinderleicht. Bilden sich Algen oder grüne Ablagerungen, können Millboard-Dielen - im Gegensatz zu Accoya-Terrassen - einfach mit dem Hochdruckreiniger gereinigt werden.


Die Vorteile von Millboard

  • Haltbarkeit
  • Resistent gegenüber Insekten
  • Pflegearm (benötigt keine Nachbehandlung) und ist pflegeleicht
  • Ökologischer als andere Echtholzalternativen
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Mit verschiedenen Oberflächen-Finishs erhältlich


Die Nachteile von Millboard

  • Aus keinem nachwachsenden Rohstoff hergestellt
  • Nur bedingt masshaltend
  • Keine individuelle Profilierung möglich
  • Es gibt nur ein Dielenformat (3600x176x32mm)


Terrassendielen Schweiz Millboard

Gemütliches Terrasse im kühlen Schatten: Ausführung mit Millboard-Terrassendielen.


Interessieren Sie sich für Terrassendielen, um Ihren Garten zu verschönern?

Falls Sie noch weitere Informationen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Artikel im Blog zu den Themen Accoya, Millboard und Terrassendielen oder unseren umfangreichen Ratgeber zum Thema Holzterrasse.

Falls Sie eine Beratung wünschen, kontaktieren Sie uns ungeniert. Wir zeigen Ihnen, welches Holz aus unserem Sortiment für Ihre Terrasse oder Ihren Garten das Richtige ist. Am besten kontaktieren Sie uns via Telefon, E-Mail oder direkt über die Anfrage-Seite.

AKTUELL

Die 10 schönsten Holzterrassen

der Schweiz

Jetzt entdecken

Empfohlener Experte

Werner Zemp
Geschäftsführer 
FORMARE GmbH


Beliebte Beiträge

Treten Sie jetzt unserer Community von Freunden des schönen Wohnens bei und erhalten Sie kostenlose Wohntrends und Inspiration direkt in Ihr Postfach.

Kostenlos. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Copyright © 2020 FORMARE . All lights reserved!
..